*1984 in Filderstadt, lebt und arbeitet in Köln

Studium
2007 – 2009 Meisterschülerstudium, HfBK Dresden bei Ulrike Großarth und Monika Brandmeier
2002 – 2006 Studium der Bildhauerei, Alanus Hochschule bei Bonn

Stipendien
2019 Artist in Residence Styria-Artist-in-Residence-Stipendium des Landes Steiermark
2018 Stipendium Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2017 Werkstipendium Onomato Künstlerverein und Kulturamt Düsseldorf
2016 Artist in Residence Kvartier minne-colson, Hasenmoor
2014 Artist in Residence das weisse haus, Wien
2012 Artist in Residence Marti-Clerici-Foundation, Montevettolini
2010 Artist in Residence european art project, Amsterdam

Preise / Förderungen
2017 Realisierung Kunst im öffentlichen Raum, BBK Leipzig
2014 Kunstpreis Alanus Preis für Bildende Kunst
2013 Deutsch-Französischer Kunstpreis Contemporary
2011 Kunstpreis Rhenania Kunstpreis
2010 Katalogförderung Debütantenförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
2009 Atelierförderung der Stadt Bonn, Atelierhaus Bonner Kunstverein (bis 2014)

Einzelausstellungen
2018 „Lokalfragmente“ Matjö, Raum für Kunst, Köln, DE
2017 „Fliehkräfte“ in „Rien ne va plus?“ Künstlerforum, Bonn, DE
2016 „Orbit“ Museum Füssen, DE
          „In umgekehrter Richtung und zurück“ Trabanten, mit Denise Winter, Düsseldorf, DE
2015 „Gegenhall“ Museum Siegburg, DE (Katalog)
          „Stadt Park Platz“ Destination 2015, Showroom for Young Art, Galerie Hrobsky, Wien, AT
2014 „Clouth“ Forum de I´Hôtel de ville, St.Louis, FR
          „Arpenter le Rhin / Bäuchlings auf dem Rhein Temple Neuf, Strasbourg, FR
2013 „Hannah Schneider, Contemporary 2013“ Paul-Clemen-Museum, Institut für Kunstgeschichte der Universität Bonn, DE
          „Galion“ Kunstverein Linz e.V., Linz am Rhein, DE
2012 „Moment Monuments“ Bayenwerft Kunsthaus Rhenania e.V., Köln, DE (Katalog)
2011 „Baden gehen“ Showroom for Young Art, Galerie Hrobsky, Wien, AT
2010 „Canoe Cut“ Galerie BMB, Amsterdam, NL (Katalog)
          „Hannah Schneider, Arbeiten 2006 – 2010“ Kunsthalle Kempten, DE (Katalog)
          „Die kleine Freiheit“ Kunstmuseum Kempten, DE
2009 „Vom Goldenen Vlies und anderen Dingen“ Galerie doppelde, Dresden, DE

Gruppenausstellungen
2018 „Lichtkunstnacht“ Künstlerdorf Schöppingen, Schöppingen, DE
          „erinnern“ u.a. mit Dorothee von Windheim, Alexander Kluge, Pier Paolo Pasolini, Q18 Quartier am Hafen, Köln, DE
          „A place to live“ International Contemporary Art Exhibition, Casa Bossi, Novara, IT
          „Zur Nachahmung empfohlen! – examples to follow!“ Expedition in Ästhetik und Nachhaltigkeit, 17. Station Bonn, DE (Katalog)
           Stipendiatenausstellung onomato Künstlerverein e.V., Düsseldorf, DE
2016 „Ins Offene“ KulturParcours, Köln, DE
2014 „Videoscreening“Baustelle Schaustelle, Raum für junge Kunst, Essen, DE
          „project sixteen“ european art project, Chelsea Galerie, Laufen, CH
          „8 rooms: 4 airs. Präsentation of the Artists in Residence“ das weisse haus, Wien, AT
2013 „Renier Vaessen, Muyan Lindena, Hannah Schneider“ Galerie BMB, Amsterdam, NL
2012 „Frauen unter sich“Artothek Bonner Kunstverein, Bonn, DE Messebeteiligung Bonner Kunstverein, Art Cologne, Köln, DE
2011 „Junge Positionen – sags durch die Blume“ Galerie Ulrike Hrobsky, Wien, AT
         „Kunstfestival Strom“ Bayenwerft Kunsthaus Rhenania e.V., Köln, DE
            Messebeteiligung Bonner Kunstverein, Art Cologne, Köln, DE
2010 „Jahresgaben 2010“ Bonner Kunstverein, Bonn, DE (Katalog)
          „Machen wir: Teil 7.digital“ Galerie pack of patches, Jena, DE
          „Medienkunstausstellung Shedhalle“ unabhängiges Medienfestival, Tübingen, DE
          „Lines on the Move“ 5.Tegnebiennale, Momentum kunsthall Moss, Moss, NO (Katalog)

Projekte
2018 „Des Dieners Hoheit“ Vorgebirgsparkskulptur, Vorgebirgspark Köln, DE (Katalog)
2017 „Shine – Glanz für Nikolai“ Kunst im öffentlichen Raum, Nikolaikirche Torgau, DE
2016 „Nicht mehr mein liebstes Ich“ Bühneninstallation, Theater Pumpenhaus, Münster, DE
          „Peripherfokus“ inklusives Stipendienprojekt, Kvartier minne-colson, Hasenmoor, DE


Publikationen
2018 „Vorgebirgspark Skulptur Köln 2018“ Vorgebirgsparkskulptur, Folder
          „Examples to follow!“ Expedition in Ästhetik und Nachhaltigkeit, Ausstellungskatalog
2017 „Moff 15“ Köln. KünstlerInnen im Gespräch, Interview, Magazin
2015Gegenhall“ Alanus Kunstpreis 2014, Katalog
         „Hannah Schneider im Stadtmuseum Siegburg“ Trylon – Darüber hinaus. Kunst. Online-Magazin
2012 Hannah Schneider Moment Monuments“ Rhenania Kunstpreis, Katalog
2010Lines on the Move“ Tegnebiennale 2010, Momentum kunsthall, Moss, Katalog
         „Hannah Schneider Arbeiten 2006-2010“ Debütantenförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Katalog
         „Jahresgaben“ Bonner Kunstverein, Katalog